Über uns


 

Im März 2013 kam der erste Gedanke auf, mein Hobby zum Beruf zu machen oder noch treffender, meine Berufung zu realisieren. Ein Treffpunkt für Strickerinnen und Stricker sollte es werden, das Sortiment günstig und qualitativ hochwertig sein. Genauso der angebotene Kaffee. Vieles gab es zu überlegen.

 

Dann nach vielen Monaten der Ideenfindung, Standortauswahl, Renovierungsarbeiten und unendlich vielen Entscheidungen in kleinen und großen Dingen wurde "Mein Wollkontor – Wolle, Café und mehr“ als erster Drops Superstore in Nordrhein-Westfalen am 31.08.2013 eröffnet.

 

Seitdem ist viel passiert und ich bin immer noch von dem großen Zuspruch überwältigt. Im Juni 2014 musste ich mir aus diesem Grund Verstärkung holen und bin sehr froh, dass ich Angelika Robertz hierfür gewinnen konnte.

2015 waren wir zum ersten Mal auf dem Wollfestival in Köln und mit dabei war mein erstes eigenes Design - der Pulli "Cozy Days". Wir bedanken uns bei allen Kunden und Mitausstellern für sehr interessante und anregende Gespräche. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht - auch wenn es anstrengend war - es war einfach toll!

 

Im März 2016 waren wir auf der h+h in Köln und haben uns über neue Trends informiert - es war einfach toll und wir mußten aufpassen, dass wir nicht in einen Kaufrausch geraten. Jetzt freuen wir uns auf die neuen Wollqualitäten und hoffen, wir haben das Richtige für unsere Kunden ausgewählt.

 

Nach einem Jahr mit eigenen Designs gibt es bereits 11 Anleitungen auf ravelry von mir und es macht total viel Spaß eigene Ideen in Modelle umzusetzen. Und damit jeder gleich loslegen kann, bieten wir auch einige Wollpakete (diese beinhalten die Anleitung mit der passenden Wolle) an. Die Farben sind natürlich frei wählbar - so sollte jeder das passende für sich finden.

 

Jetzt sind wir gespannt wie es weitergeht und würden uns natürlich über Ihren Besuch in unserem Ladenlokal oder auf unserer Facebookseite sehr freuen.

 

Ihre Birgitt Lenz